Das Universitätsspital Basel (USB) ist mit der E-Rechnung von SIX Paynet schnell unterwegs

«Wir wollen 80% aller Kreditorenrechnungen elektronisch erhalten»

Das Universitätsspital Basel (USB) gehört zu den führenden medizinischen Zentren der Schweiz mit hohem international anerkanntem Standard. Selbstredend, dass die Logistik, der Einkauf und die Finanzabteilung referenzfähige Dienstleistungen und Prozesse anbieten, welche kontinuierlich verbessert werden. Der gesamte Warenfluss von der Bestellung über den Wareneingang und -kontrolle, die Lagerbewirtschaftung bis hin zur Prüfung und Freigabe der Lieferantenrechnung wird daher auch mehrheitlich elektronisch abgewickelt. Davon profitieren die internen Kunden wie auch die Lieferanten des Spitals. Die Prozesse sind transparent und schnell, Fehlerrisiken schwinden massiv. Gleichzeitig werden Medienbrüche eliminiert und Ressourcen frei für andere wertschöpfende Aufgaben. Einem effizienten Supply Chain Management und e-Procurement gehören die Zukunft. Das USB zeigt, wie es geht.

Quelle: www.balmerwerbung.com | www.clinicum.ch, Clinicum 06/15